Inhalt
Datum: 23.06.2022

Multimediale Zeitreise am Freitag auf dem Altmarkt

Zur 15. Plauener Nacht der Muse(e)n am Freitag (24. Juni) ist die Multimediashow »900 Jahre Plauen« an der Fassade des alten Rathauses und am Rathausturm zu sehen. Es ist eine Mischung aus musiksynchronisierter, räumlicher und graphischer Lasershow, kombiniert mit Videomappingeffekten - produziert von Lucien Tunger, LSD-LaserShowDesign.

»Das wird ein tolles Erlebnis für alle Plauenerinnen, Plauener und Gäste der Stadt, die ich für diese Zeit auf den Altmarkt zum Zuschauen einlade. Zweimal wird diese multimediale Reise durch Plauens Geschichte angeboten, 22 und 23.30 Uhr. Dabei ist die Stadtgeschichte von 1122 bis heute zu erleben«, macht Oberbürgermeister Steffen Zenner Lust aufs Dabeisein.

Allerdings bedeutet dies, dass der Rathausturm ab 22 Uhr geschlossen werden muss (letzter Aufstieg 21.15 Uhr). »Am Eingang zum Turm wird ein Hinweis angebracht, dass der Turm entgegen anders lautender Ankündigung leider schon eher nicht mehr zugänglich ist«, erläutert Steffi Behncke vom Kulturreferat. »Die gesamte Turmfläche auf der Seite des Marktplatzes wird Projektionsfläche der Multimediashow. Sämtliche Turmbeleuchtung muss daher ausgeschalten werden, das weitere Aufstiege auf die Plattform aus Sicherheitsgründen unmöglich macht.«

Das Programm zur Nacht der Muse(e)n ist zu finden unter www.plauen.de/museumsnacht